Neue Speichermöglichkeit für erneuerbare Energien

Das bekannte Problem der Speicherung von Strom aus erneuerbaren Energien hat einen neuen Lösungsvorschlag erhalten. Forscher des Kooperationsprojektes vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW), dem Fraunhofer-Institut IWES und der Solar Fuel Techology haben Strom aus Windenergie in ein Erdgassubstitut umgewandelt, welches wie normales Erdgas in Pipelines und Speicher gespeichert werden kann. Eine erste Solar Fuel Power-to-Gas Alpha-Anlage hat ihren Betrieb aufgenommen und produziert laut Solar Fuel aus Windkraft 100%ig CO2-neutralen Treibstoff; einziges Abgas der Anlage ist Sauerstoff. Hierzu ein recht informatives Video:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *