Weniger CO2-Ausstoß durch den einzelnen Bundesbürger

CO2-Ausstoß je Bundesbürger sinkt Eine positive Nachricht: laut statistischem Bundesamt sank der CO2-Ausstoß eines jeden Bundesbürgers für Heizen, Autofahren und dem Warenverbrauch von 8 Tonnen im Jahre 2000 auf 7,5 Tonnen im Jahre 2009. Zurückzuführen sei dies vor allem durch den Umstieg auf umweltfreundlichere Energien. Beispielsweise stieg der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung im gleichen Zeitraum von 6,4 auf 16,3 Prozent. Unserer Meinung nach eine positive Entwicklung in die richtige Richtung.

2 thoughts on “Weniger CO2-Ausstoß durch den einzelnen Bundesbürger

  • 9. January 2011 at 20:29
    Permalink

    ich habe unter anderem für 420x Filialen im Bereich der Textilindustrie / Textilunternehmen komplette CO2 + Energieverbrauch Auswertungen / Analysen erstellt und von den recht unhandlichen Excel-Tabellen eine intilligente Datenbanklösung erstellt. Da diese Umweltschutz Abteilung erst neu gegründet wurde und der Projektleiter (internt versetzt) mit den anvertrauten Aufgaben leicht überfordert war. Die Ergebnisse der letzten Jahre zeigten einen leichten Rückgang der CO2-Werte und durch Änderungen / Ersatz einiger Komponenten in den einzelnen Standorten, werden weitere rückläufige CO-Ausstöße resultieren.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *