Biologische Vielfalt

Vom Bundesumweltministerium derzeit kostenlos zum herunterladen.

Darin geht es um den Wert der biologischen Vielfalt und unter welchen Bedrohungen sie steht.

Aktuell werden die Vorteile auf der  UN-Naturschutzkonferenz in Japan vorgestellt.

Beispielsweise wird die Vielfalt der Pflanzen und Tiere darin als notwendiger Schutz vor den Problemen bei Monokulturanbau erläutert.

Jedes Jahr werden neue Arten von Tieren und Pflanzen entdeckt. Viele von den uns bekannten sterben aber aus. Wie derzeit im Kino zu sehen ist existieren derzeit gerade noch 3500 Tiger in freier Wildbahn. Die warnenden Fakten: Von den derzeit geschätzten 1,8 Millionen Spezies nimmt die Artenvielfalt immer schneller ab. Heute sterben mehr Arten als neue entdeckt werden. Allein die Aussterberate bei Vögeln und Säugetieren stieg von Faktor 100 auf nun mehr als 1000 an.

Doch auch die Neugier auf bisher Unbekanntes soll mit der Broschüre geweckt werden. Welcher Forscher will nicht das Heilmittel gegen Krankheiten wie Krebs finden. Die Fähigkeit Krankheiten zu heilen macht Pflanzen für uns unerlässlich. Allein die Hälfte der derzeit in Deutschland erhältlichen Medikamente basiert auf unseren Pflanzen.

Berauben wir uns durch das leichtsinnige Handeln die Vielfalt der Pflanzen, wird uns vielleicht irgendwann das richtige Medikament fehlen.